Preisträger 2014


Matthias-Erzberger-Wissenschaftspreis

Der Matthias-Erzberger-Wissenschaftspreis wurde Frau Dr. Katharina Finke für ihre herausragende Dissertation „Alternative Konzepte der Unternehmensbesteuerung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen der deutschen Steuerpolitik – Eine Quantifizierung der Aufkommens- und Belastungswirkungen mittels Mikrosimulation und Propensity-Score-Matching“ verliehen. Eine Kurzfassung ihrer Arbeit finden Sie hier:


Matthias-Erzberger-Abschlusspreis

Mit dem Matthias-Erzberger-Abschlusspreis wurden zwei Arbeiten ausgezeichnet.

Herr Michael Gaus erhielt den Preis für seine Bachelorarbeit „Grenzüberschreitende Steuerplanungen multinationaler Unternehmen: Motivationen und Ansätze zur Steuervermeidung“. Eine Kurzfassung seiner Arbeit finden Sie hier.  

Weiter wurde Herr Carlo Rasmus Schwarz für seine Bachelorarbeit “Redefining the Concept of Excess Burden – An Approach using Adaptive Preferences” mit dem Preis ausgezeichnet. Eine Kurzfassung seiner Arbeit finden Sie hier: